Mittwoch, 14. Juni 2017

Neues von Mimo - stationärer Aufenthalt in der Tierklinik

Liebe Spender, liebe Tierfreunde

ich war heute bei Mimo. Sie ist zur Zeit stationär in der Tierklinik untergebracht. Das Beinchen heilt nicht so wie gewünscht und dann ist sie in dauerhafter Betreuung in der Klinik besser aufgehoben. Schweren Herzens - aber wir versuchen vernünftig zu sein.

Mimo hängt ab

Mimo bekommt derzeit keine Schmerzmittel, scheint sie auch nicht zu brauchen. Morgen oder übermorgen wird der Verband gewechselt und nächste Woche wird dann entschieden wie es mit Mimo weitergeht, ob sie nach Hause kommt und wie lange der Verband noch bleibt und so weiter.

Steht mir die Farbe rosa?

Unsere Süße ist gut drauf, legt ihr Bein schön hoch 😃 und kann sich trotz Verband gut bewegen und putzen. Kurz vor Ende meines Besuchs hat sie sogar meine Finger gefangen und geschnurrt.
Ich bin allen Spendern soooo dankbar. Sie haben mit Ihrer Großzügigkeit unsere glückliche und lebensbejahende Katze gerettet.

Ganz liebe Grüße von Mimo und Frauchen